Professionelle Zahnreinigung / Prophylaxe
für Neu-Isenburg & Umgebung

Vorsorge für Ihre Zahngesundheit

Nach den neusten und wissenschaftlichen Erkenntnissen beugt eine regelmäßige Prophylaxe Karies, Parodontitis und auch allgemeinen Erkrankungen vor. Idealerweise sollten Sie daher mindestens 2-3 Mal pro Jahr eine “Professionelle Zahnreinigung” durchführen lassen.

Für Schüler über 18 Jahren, Studenten und Auszubildende bieten wir Sonderkonditionen
für unsere professionelle Zahnreinigung an.

 

Parodontitis- und Karieskeime verteilen sich vom Mundraum ausgehend im gesamten Körper und gelangen so zu lebenswichtigen Organen. Besonders Parodontitiskeime können unter anderem Herzkranzgefäße angreifen. Studien in den USA zeigen, dass sich das Risiko für einen Herzinfarkt um das 2,2 Fache und für einen Schlaganfall sogar um das 2,7 Fache erhöht.

Aber was bedeutet “Professionelle Zahnreinigung”?

 

  • Harte und weiche Beläge werden durch Ultraschall vollständig beseitigt.
  • Schwerzugängliche Stellen und Zahnzwischenräume
    werden durch Scaler und Küretten gereinigt.
  • Vorhandene Raucher- und Teebeläge können durch
    professionelle Zahnreinigung vollständig entfernt werden.
  • Alle Zähne werden mittels eines Gummikelches / Polierbürstchens
    und Polierpaste poliert.
  • Mit Zahnseide werden nochmals alle Zwischenräume gereinigt, bei Brückengliedern erfolgt das Reinigen mit sogenannter Superfloss-Zahnseide.
  • Gegen Ende der Zahnreinigung erfolgt eine Fluoridierung aller Zähne
    (Fluoride härten den Zahnschmelz).
  • Kariesprädikationsstellen können sich so wieder remineralisieren,
    so dass kleine entmineralisierte Stellen sich wieder zurückbilden können.
  • Ebenso erfolgt eine Mundhygieneinstruktion
    und allgemeine Aufklärung über Zahnpflege.

 

Mithilfe unseres Recall-Prophylaxe-Systems werden unsere Patienten schriftlich erinnert.

FAQ

Zu Beginn einer Professionellen Zahnreinigung wird die Mundhöhle inspiziert. Dabei werden Schwachstellen bei der häuslichen Zahnpflege erkannt und Instruktionen zur Verbesserung der Mundhygiene (inkl. Hilfsmittel) gegeben. Anschließen wird weicher, mittelharter und harter Zahnbelag (Zahnstein) mit Ultraschall entfernt. Eine weitere feine Reinigung der Zähne mit Handinstrumenten und die Reinigung der Zahnzwischenräume folgt hierauf. Nach der gründlichen Politur aller Zahnoberflächen folgen, bei Bedarf, zusätzliche Maßnahmen wie Spülung oder Behandlung der Zahnfleischtaschen. Abschließend werden die Zähne fluoridiert.

Im Vergleich zur bereits beschriebenen Professionellen Zahnreinigung durch unsere Fachkräfte umfasst die jährliche Kontrolluntersuch lediglich die Prüfung der Zähne, des Zahnfleisches und der Schleimhäute durch den Zahnarzt / die Zahnärztin. Weiterhin wird bei der Kontrolluntersuchung der Zahnstein, jedoch nur in Teilbereichen, entfernt.

Die Professionellen Zahnreinigung dauert im Schnitt etwa 60 Minuten.

Der Eigenanteil für gesetzlich Krankenversicherte liegt bei circa 115,00 €. Die tatsächlichen Kosten ergeben sich immer aus individuellen Umständen (z.B. die Anzahl der zu reinigenden Zähne) gemäß der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Die Professionelle Zahnreinigung wird von den meisten gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

Das kann nur im Einzelfall entschieden werden und hängt vom individuellen Zahnzustand ab.

Hier muss geprüft werden, welche Leistungen im jeweiligen Tarif übernommen werden. In der Regel übernimmt jedoch die private Krankenkasse die Professionelle Zahnreinigung.

Zwischen 2 – 4 Terminen pro Jahr. Dies ist abhängig vom Behandlungsbedarf.

Ja, sehr gut sogar! Prophylaxe-Maßnahmen sind vorbeugende Maßnahmen zum Erhalt des Zahnbettes und der Zähne.

Aus den komplett gereinigten Zähnen ergibt sich ein super Mundgefühl. Ein absolutes Wohlgefühl!